Für weitere Informationen klick auf das Bild und Du kommst Automatisch zur Homepage von Kelsey!

Unsere Musiker / Bands in diesem Jahr:
Ab ca. 18:30 Uhr beginnt der Abend mit

Kelseys Poor Boys

Schon über Jahre bekannt im Kreis Soest und weit drüber:

Kelsey trat, und tritt auch noch, mit Alan auf und ist durch dieses Duo bekannt geworden - jetzt steht ein Neuanfang an, indem sie Lieder spielt, die schon lange auf ihrer Wunschliste standen.

Unterstützung holt Sie sich dabei bei von den Poor Boys.

Diese sind :

Peter Jureit

Peter war ehemals Drummer bei den Dortmunder New-Wave-Ikonen DIE CONDITORS und den legendären GROBSCHNITT aus Hagen. Seit 2 Jahren auch mit seinem Abenteuerduo THE HORSES...RUNNING WILD!!! fleißig unterwegs, u.a. 2x im Schlachthof Soest bei der Pub Music Night.

sowie Ralf Franke.

Auch Ralf kann auf eine lange und Erfolgreiche Bühnen und Studioerfahrung zurückgreifen.

 

Dieses "Acoustic Power Trio" wird das Festival gebührend eröffnen!

 

 

Für weitere Informationen klick auf das Bild und Du kommst Automatisch zur Homepage der Band!

Nach einer kurzen Umbaupause geht es ab ca. 20:00 Uhr weiter mit den

Cobblestones

 

Irish & Scottish Party-Folk mit kraftvollem 4stimmigem Gesang aus Berlin!

Die Cobblestones bringen einen ursprünglich und Dynamischen Irish Folk und Foklrock auf die Bühne und verzichten dabei auf sämtliche elektronische Instrumente - Ursprünglich.

Dabei verstehen sie es aber sehr gut, das Publikum schnell zu einer Ausgelassenen Stimmung zu bringen, bei der natürlich auch gerne getantzt werden darf!

Es wird bewusst auf lange und komplizierte Soloparts verzichtet, so das die Band dem Publikum aus jeder Zielgruppe einen schnellen Zugang zum Irish Folk ermöglicht.

!!! Party - Folk PUR !!!

 

 

 

 

Für weitere Informationen klick auf das Bild und Du kommst Automatisch zur Homepage der Band!

Ab ca. 22:30 Uhr dann unser Hauptact

Connemara Stone Company

Die „Connemara Stone Company“ (CSC) ist eine „Celtic Folk Rock“-Band aus Deutschland. Gegründet wurde die Band 1995. Seit dem hat sich die Gruppe von einem lokalen „Folk Rock Act“ zu einer, in der „Celtic Folk Rock“-Scene, sehr bekannten und geschätzten Gruppe weiterentwickelt.

Ihre Hauptstärke besteht darin, ein breit gefächertes Publikum mit Ihrem eigenem Musik-Stil (Keltische Musik, in einer modernen „Folk Rock“-Interpretation) zu begeistern. Und das unabhängig vom Alter oder dem Musikgeschmack der Zuhörer. Daher findet man ihre stetig wachsende Fan-Gemeinde auch in allen Lebensbereichen oder Altersgruppen.

Obwohl die CSC meistens in Deutschland auftreten, konnte man sie schon in Irland, Holland, Schweiz und 2011 zum ersten Mal auch in Italien live sehen.

Im Oktober 2010 änderte sich leicht der Sound der CSC, als der neue Sänger Dino Serci zu der Band stieß. Die Band war glücklich diesen neuen Sound letztendlich abrunden zu können, als im Juli 2012 Michael Cernik (Akustik- und E-Gitarre) die Band komplettierte.

Auszeichnungen:
1. Platz beim Deutschen Rock & Pop Preis 2010 in der Kategorie “Beste Schottische Folk Band”
3. Platz beim Deutschen Rock & Pop Preis 2011 in der Kategorie “Beste Folk Rock Band”

1. Platz beim Deutschen Rock & Pop Preis 2015 in der Kategorie “Bestes Folk Rock Album”
3. Platz beim Deutschen Rock & Pop Preis 2015 in der Kategorie “Beste Folk Rock Band”

CSC-Sänger Dino Serci:

 

1. Platz beim Deutschen Rock & Pop Preis 2011 in der Kategorie “Bester Folk Rock Sänger”

 


 


Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!